Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Pädagogisch-Theologischen Institute

Die evangelischen Kirchen nehmen mit ihren religionspädagogischen und pädagogisch-theologischen Instituten und Zentren sowie Ämtern für Religionsunterricht und Religionspädagogik ihre Bildungsverantwortung wahr.

Die Institute bilden seit 1969 zusammen die Arbeitsgemeinschaft der Leiterinnen und Leiter der Pädagogischen Institute und Katechetischen Ämter (ALPIKA) mit einem Geschäftsführenden Ausschuss und bereichsbezogenen Arbeitsgruppen. Dieses Kompetenznetzwerk bearbeitet gesamtkirchliche Aufgaben im Bildungswesen.

Die Arbeitsgemeinschaft versteht sich als gesamtkirchliches Kompetenznetzwerk zur Wahrnehmung evangelischer Bildungsverantwortung.


Termin vormerken: Vom 23. – 25. März 2020 findet die nächste ALPIKA-Gesamttagung in Hofgeimar statt